head-img

Historie Sporthotel Oberhof

In den Diensten des Spitzensports

  • 1973/74 wurde die "Sportschule des DTSB" am idyllischen Ortsrand von Oberhof gebaut. Durch die Nähe zu den Wintersportstätten und Loipen der Region, ist dieses Haus der ideale Ausgangspunkt für Trainingslager und sportliche Aktivitäten. Seither wurden hier viele Athleten des Wintersports durch ihre Trainer und Betreuer technisch und taktisch auf große Meisterschaften vorbereitet.
  • Nach Liquidation des DTSB übernahm in den Jahren 1990/91 die GERMINA Vertriebs- und Dienstleistungs GmbH die Betreibung des Hauses als Beherbergungsbetrieb unter dem Namen "Sporthotel Oberhof".
  • Am 01.09.1991 erfolgte die Betriebsübernahme durch den Landessportbund Thüringen e.V.
  • Mit dem Geschäftsjahr 1993 begann die systematische Entwicklung des Hauses als Wintersportschule und Sporthotel in Trägerschaft des LSB Thüringen e.V.
  • Mit der Betreibung und Verwaltung des Hauses wurde die LSB Thüringen Sportmanagement GmbH beauftragt.
  • In der Folge wurde in den Jahren 1993 bis 1998 in drei Bauabschnitten die komplexe Sanierung und Erweiterung des Hauses realisiert.

Seit 15 Jahren hat sich das Sporthotel Oberhof zu einem der begehrtesten Beherbergungsbetrieben in Oberhof herauskristallisiert und ist beliebter Treffpunkt für namhafte Trainer und Athleten, Stammgäste und begeisterte Oberhofbesucher.
 

Sporthotel Oberhof

Am Harzwald 1
98559 Oberhof
Telefon: +49 36842 286 0
Telefax: +49 36842 22595
info@sporthotel-oberhof.de
KONTAKTFORMULAR
PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER